Das lange Warten hat sich gelohnt.

Kurz vor dem schönen Weihnachtsfest und dem leckeren Braten mit Kreise der Familie rocken Anjens mit anderen namenhaften Bands den Niederrhein.

Im Rahmen der Aktion Lichtblicke spielen wir am 22. Dezember 2018 ab 17.00 Uhr im Teamsport Hasselt in Bedburg-Hau.
Der Eintritt ist frei - ihr dürft aber genre für die Aktion Lichtblicke spenden.

Wir freuen uns auf diese tolle, erstmalige Aktion, die es so in der From noch nicht gegeben hat.
Um so mehr freuen wir uns als "Opener" diese Veranstaltung zu eröffnen. Die Proben sind schon in vollem Gange.
Auch haben wir eine kleine Überraschung für Euch vorbereitet.

Also, packt schnell die letzten Geschenke ein, macht das entsprechende Schleifchen drum, steckt etwas Geld für die Aktion Lichtblicke ein und kommt vorbei in das Teamsport Hasselt.

 

Let it Shine

Eure Anjens

LOKALKOMPASS
Jens Meivogel

Nun ist es ja so, dass fast jeder gerne Livemusik hört. Kein großes Event kommt ohne Liveband aus. Vorrausgesetzt es ist eine Cover-Band, die bekannte Lieder einigermaßen akzeptabel spielt. Dann singt dann auch jeder gerne mit und tanzt ordentlich ab.
Da haben es die Bands, die ihre eigenen Lieder vortragen um einiges schwerer. Da wird dann alles auf den Prüfstand gestellt. Weil man auf einmal hinhören muss und dies sind die meisten Musikhörer ab einem gewissen Altern nicht mehr gewohnt. Da wird sich lieber des althergebrachten erfreut und das ist im Grunde auch in Ordnung. Aber es gibt ja noch Bands, die kreativ versuchen eigenes Songmaterial umzusetzten und darzubringen und wenn diese dann nicht mehr 20 sind oder mega aussehehen wirds schwer. Leider trifft all das auf meine Band zu. ich würde sagen, wir sind kreativ und haben durchaus vorzeigbare Songs.
Die Erfolge der vergangenen Jahre geben uns da recht. Wir waren mehrfach im Radio:
2006 in 1Live;
2016 WDR 2 sogar als zweimaliger Wochensieger in einer bekannten Sendung und darüber hinaus waren wir mit dem Song "Anybody Someone" und zugehörigem Video zwei Wochen lang im Klever Kino zu sehen.
Welche Band aus Kleve hat dies jemals geschafft?
Und wer jetzt überlegt, dem sei geholfen:  Keine

Leider sind wir aber nicht mehr die Jüngsten (ich höre ihren Protest gerade) und sehen auch nicht (nun wird er lauter) mega aus. Allerdings sind wir durchaus hörenswert. Und diejenigen die unsere Konzerte besuchen, gehen jedesmal begeistert nach Hause. Tja Leute ab 40 zu motivieren ist nicht leicht und am Niederrhein sowieso nicht.
Warum das so ist hat bestimmt viele Gründe, über die ich mich hier aber gar nicht auslassen möchte. Was ich möchte, euch einen Konzerttermin ans Herz legen.

Am 29.09.2018 spielen Anjens unplugged für die Rockbühne Niederrhein. Einer der wenigen Vereine, die es sich auf ihre Fahne geschrieben hat, die Livemusik am Niederrhein lebendig zu halten. Was Marco und seine Freunde da immer wieder auf die Beine stellen, hat echte Hochachtung verdient und zeugt von unkaputtbarer Liebe zur Musik.

Mir bricht es immer wieder das Herz zu sehen, wie viel Liebe und Mühe diese Leute in ihre Projekte stecken und wie wenig Resonanz manchmal da ist. Daher nun dieser Aufruf in nicht nur eigener Sache!

Kommt am 29.09.2018 ab 19:00 Uhr zu Hölländische Straße 33 nach Uedemerbruch und seid dabei wenn die Essener Band "Munic Street" und meine Truppe "Anjens" dort spielen! Helft die Livemusik am Leben zu halten! Wir zählen auf euch!

Wir freuen uns auf euch!!!!

P.S Die Veranstaltung ist eine Privat- Veranstaltung!!!

Hallo zusammen

 

Nach langen, kalten, endlosen, furchtbar einsamen und was weiß ich nicht noch alles ... Probenraumabende - kommen wir nun endlich mal wieder aus unserem "Loch" heraus und spielen nur für Euch.

Die Liste der einzelnen Gigs ist noch nicht vollständig, aber es wird!

Gerne möchten wir euch auf ein kleines, aber sehr feines Highlight stupsen:

Wir spielen in Dernau an der Ahr. In einem kleinen, sehr feines Lokal. Quasi mitten in den Weinbergen. 
Das wird bestimmt sehr gemütlich und intim!
Freitag, 15. Juni 2018
Samstag, 16. Juni 2018

Am 14. Juli 2018 spielen wir quasi wieder in der Heimat, bei Dietmar Schroeder in der Gaststätte "Zum Bahnhof" in Pfalzdorf.
Nähere Infos und so auf unserer Ticketseite demnächst!

 

Während andere noch diskutieren, packt die Bürgerinitiative "Kleve hilft" schon an. So stellten Michael Dickhoff von der Klangfabrik Kleve und das Konrad-Adenauer-Gymnasium Kellen gemeinsam und innerhalb kürzester Zeit ein Benefizkonzert mit acht lokalen Bands auf die Beine. Die Party steigt am Samstag, 24. Oktober, ab 18 Uhr im PZ des Konrad-Adenauer-Gymnasiums Kellen. Karten sind ab Freitag, 2. Oktober, zum Preis von zehn Euro (ermäßigt fünf Euro) an zahlreichen Vorverkaufsstellen erhältlich (weiterlesen).

 

Anjens unplugged spielt in diesem Rahmen als Gast ihren neuen Song "Far away from home" vor. Dieser Song ist von uns extra für dieses Event geschrieben worden.

Anjens unterstützt die Aktion und die Bürgerinitiative "Kleve hilft" und wer dies auch tun möchte, findet unter den links bestimmt einen Weg.

 

Wir freuen uns darauf, Euch am 24. Oktober 2015 in Kellen zu sehen.

 

Let it Shine

 

Nach nun fast zwei Jahren haben wir eine neue Facebook-Seite. Hier findet ihr Aktuelles, Neues, Spontanes, Informatives, und und und.

Klickt und liked, was das Zeug hält. Unsere letzte Seite hatte über 600 "Likes". Also hängt euch rein...

Let it Shine