Wir haben ihn gefunden. Peter heißt er und er macht sich bei uns richtig gut.

Die Proben verlaufen immer sehr lustig aber auch konzentriert - wir wollen ja schließlich wieder raus!

Jetzt heißt es PROBEN, PROBEN und LACHEN.

Etwas Lampenfieber haben wir schon für den 29. April 2016 (hier). Da spielen wir in neuer Besetzung zum ersten Mal in Kevelaer zum Gunsten einer Spendenaktion behinderter Kinder in Afrika. Schaut vorbei.

 

Let it Shine

 

Dank Puzzi 100 haben wir es geschafft. Wir haben unseren alten Proberaum gesäubert, den Teppich entlaust und alles frisch mit Zitronenduft hinterlassen.

Nun isst amtlich. Wir sind im neuen Proberaum angekommen. Et is noch ein bißchen kalt, aber wir spielen uns warm. Ein paar Eindrücke vom Raum haben wir euch in die Galerie gestellt.

Wenn es richtig heiß ist, erfahrt ihr mehr, aber erstmal suchen wir ja noch ein wenig nach einem netten Typen, der ein Holzinstrument mit 6 Saiten hervorragend bedienen kann!

 

Let it Shine

Schade!

Nach Jahren guter Zusammenarbeit ist unser Gitarrist Christoph (Mütze), nicht mehr dabei. Deswegen  suchen wir einen NEUEN.

Zum jetzigen Zeitpunkt können wir euch keine wirklichen Auftritte oder Sonstiges nennen. Wenn es etwas Neues oder einen NEUEN gibt, erfahrt ihr es als Erste.

Ein Bewerbungsvideo wollen wir euch aber nicht vorenthalten. 

 

Rabimmel, Rabammel und die Könige sind auch schon da.

Weihnachten haben wir erfolgreich hinter uns gebracht und wir wünschen euch allen

EIN FROHES NEUES JAHR.

 

Unser Proberaum wird langsam fertig und wir schmieden schon Ideen, wir wir den Einzug in unser neues Domizil feiern können - natürlich mit EUCH.

Wenn die Planungen für die Fete abgeschlossen sind, findet ihr hier bestimmt NEUIGKEITEN oder auf unser Facebook-Seite.

 

Liebe Grüße

 

Eure Anjens

Es gibt Dinge, die ändern sich halt einmal.

So erhielten wir im Sommer diesen Jahres die traurige Nachricht, dass unser Mietverhältnis für unseren jetzigen Proberaum nicht verlängert wird. Sehr Schade, da dieser Proberaum etwas sehr besonderes für uns ist.

Aber wir lassen uns nicht unterkriegen. Jens hat schon etwas "Neues" gefunden. Da stecken wir momentan etwas Arbeit rein, damit wir uns dort wohlfühlen können. Hier könnt ihr ein paar Eindrücke gewinnen. Von Zeit zu Zeit werden wir euch noch mehr Eindrücke geben.

ERGÄNZUNG (6. Januar 2016):

Es wird immernoch gesägt, geschraubt, gepinselt und geklebt. Gestern sind wir aber schon ein gutes Stück dem Ende entgegengekommen. Es fehlt nur noch der "rote" Teppich und eine ordentliche Grundreinigung. Dann können wir endlich wieder proben und vor allem FEIERN. Ein paar Ideen haben wir schon gesammelt, näheres aber zum anderen Zeitpunkt.

 

NEUE FOTOS sind in der Galerie zu sehen. 

Let it Shine